Sonntag, 21. Januar 2018

Fliesen und Vinyl

Nach längerer Suche haben wir uns für Fliesen, Vinyl und Parkett entscheiden können bzw. müssen. 


Mit den Fliesen für Bad+WC sind wir sehr zufrieden. Boden (Novabell Eiche natur, 120x30 cm, 43,24€/m²): 

Wand (weiß matt, 60x30 cm, 23,98€/m²): 

Mit den ausgesuchten Fliesen (Imola ORTONA 36B, 60x30 cm, 23,75€/m²) für Eingangsbereich, Technikraum und Hauswirtschaftsraum sind wir uns nicht so sicher. Die haben wir eigentlich nur bestellt, weil wir nix schöneres gefunden haben 😉 Wir wollten hier ausnahmsweise mal keine Holzoptik, weil wir schon so viel Holz im Haus haben. Aber ohne Holzoptik gibt es irgendwie nicht wirklich schöne Fliesen. Wir haben uns mehrere Muster mit heim genommen, alle nebeneinander gelegt und dann sah diese hier am schönsten und hochwertigsten aus. Und hat am besten zu unseren Garderoben-Möbeln gepasst. 
 

Der Vinyl (auf dem Foto der mittlere) gefällt uns sehr gut und vereint alle unseren unterschiedlichen Holzfarben im Haus. Wir hoffen nur, dass er durch seine "Buntheit" nicht zu unruhig wirkt.  
Designflooring Van Gogh French Oak, 32,73€/m²: 

Vom Parkett (Tilo Landhausdiele Eiche Mountain, 42,25€/m²) haben wir leider kein Foto. Parkett wird ja leider nur in Schlaf- und Arbeitszimmer liegen, da er uns mit Katzen und Kindern einfach zu pflegeintensiv ist. Aber auch hier sind wir uns noch nicht ganz sicher, ob der nicht zu dunkel wird, zu der hellen Holzdecke.

Überhaupt macht die Holzdecke die Auswahl der Böden, Türen und Wandfarben ziemlich schwierig, weil man eine zusätzliche Holzart und -farbe hat, auf die man aufpassen muss...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.