Sonntag, 29. Juli 2018

Warten auf Außenanlagen

Die nächste große Sache werden unsere Außenanlagen. Folgendes würden wir gern machen lassen
  • Feinplanie unserer Pflasterflächen
  • Rabatten um die Pflasterflächen und (für den Kiesstreifen) um's Haus rum
  • Schotterfundamente für Gartenmauer und Terrassen-Stützmauer
  • Terrasse leicht mit Schotter anfüllen, als Fundament für die Holzterrasse
  • Punktfundamente für Carport
  • Abfuhr vom übrigen Mutterboden

Langsame Fortschritte

Inzwischen sind wir ein einer relativ ruhigen Phase angekommen. Wenn wir Zeit und Lust haben, arbeiten wir am Haus. Wenn nicht, dann halt nicht. Dadurch schaffen wir jede Woche ein paar Kleinigkeiten, es passieren aber im Moment keine großen Sprünge mehr. 

Seitens unserer Baufirma wurden am 9. und 10. Juli die offenen Trockenbauarbeiten erledigt, seitdem ist wieder Stillstand. Das wird anscheinend noch längerfristig so bleiben. Fertigstellung von Heizung und Sanitär sind weiter nicht in Sicht, da der Installateur zu wenig Mitarbeiter hat. Ich kann mich aber Ende August nochmal melden... 😒


Einrichtung von Bad+WC

In Bad und WC haben wir uns mit der "bremermann Piazza"-Serie ausgestattet. Die ist sehr günstig, sieht toll aus und auch die Qualität hinterlässt bisher einen sehr guten Eindruck. Spiegel haben wir die günstigsten gekauft die das Internet hergab. Sind auch in Ordnung. Obwohl ich mir noch nicht so sicher bin ob im Bad nicht doch Spiegelschränke eine bessere Wahl gewesen wären. Irgendwelche Schränke werden wir im Bad schon mal noch brauchen. 


Mal wieder Malern

Wegen der Risse in den Wänden, wurden ja an einigen Stellen die Stöße der Fermacell-Platten neu verklebt und verspachtelt und Verena hat dann damals die betroffenen Streifen überstrichen. Leider hat man die nachgestrichenen Stellen recht deutlich gesehen - der Bauleiter meinte, dass man die Übergänge zur alten Farbe hin "weicher" hätte streichen müssen. 


Außenlampen

Wir haben zum Stil unseres Hauses passende Außenlampen gefunden und montiert. 3 Stück. Dazu haben wir noch diese Leuchtmittel gekauft. 

Die Küche wird langsam

Mit unserer Küche sind wir ein großes Stück weiter gekommen - wenn auch noch immer nicht fertig.

Montag, 9. Juli 2018

Hitzeschutz: Automatisierung von Rollläden und KWL

Endlich mal wieder Arbeit die (mir) Spaß macht - das Home wird smart 😊 
Etwas notgedrungen, weil sich die sommerlichen Temperaturen ohne Automatisierung kaum in den Griff bekommen ließen. 

Fertigstellung Trockenbau

Seit heute wird ein Teil der Rest-Arbeiten erledigt. 
  • Löcher im Wohnzimmer wieder schließen
  • Lockere Innenwand im Wohnzimmer befestigen
  • Fugen an Fensterbrettern nachbessern
  • "Vergessene" Stöße/Spachtelmasse nachschleifen
  • Harzflecken an Holzdecke über Sofa entfernen
  • Fensterbrett im Kinderzimmer ist locker
Und die fehlenden Rolloschienen-Stöpsel werden nachgeliefert. 

Morgen Abend soll das dann auch schon fertig werden. 

Dienstag, 3. Juli 2018

Frist zur Nachbesserung verstrichen

Nachdem am 31.3. der eigentliche Fertigstellungstermin verstrichen ist, ist nun am 1.7. leider auch die Frist zur Nachbesserung verstrichen. 

Innentüren

Da wir beim Thema "feuchte Stelle" auf einen guten Ausgang hoffen, können wir jetzt endlich unsere Innentüren bestellen. Das günstigste Angebot haben wir von der Baywa erhalten. Lieferzeit angeblich nur 1-2 Wochen. Schwierig gestaltet sich nach wie vor die Entscheidung für ein Dekor...

Feuchte Stelle ist (wahrscheinlich) trocken

Am 25.6. war der von der Zimmerei beauftragte Trocknungs-Experte zu einem Zweit-Termin vor Ort. Zusammen mit dem Bauleiter. 

Montag, 11. Juni 2018

Update feuchte Stelle

Um Ausmaß und Ursache unserer feuchten Stelle im Wohnzimmer zu klären, hat unser Generalunternehmer letzten Montag einen Feuchte- und Trocknungsexperten vorbei geschickt. 

Gäste-WC

Wie am Tag vorher versprochen, wurde am 5.6. unser Gäste-WC fertiggestellt. Mehr leider nicht. Stellantriebe der Heizung, Gartenwasserhähne und Dämmung der Warmwasserleitungen fehlen leider immer noch. Genauso wie die Nachbesserung fast aller im Abnahme-Protokoll festgehaltenen Mängel. 

Montag, 4. Juni 2018

Blower-Door-Test + Küchen-Arbeitsplatte

Viel hat sich seit unserem Einzug nicht getan. Wir haben nicht viel gemacht, die Baufirma leider gar nichts mehr. 

Mittwoch, 16. Mai 2018

Vinyl und Parkett

Auch von Vinyl und Parkett möchte ich noch Fotos nachreichen. 
Der Parkett sieht erwartungsgemäß sehr schön und natürlich aus. Der Vinyl gefällt uns was Farbe und Muster angeht auch gut. Besonders gut gefällt uns die starke Oberflächenstrukturierung, es fühlt sich richtig gut an barfuß darauf zu laufen. Was mir nicht so gefällt ist, dass er im Licht stark spiegelt. Es ist halt ein Kunststoff. Bedenkt man dann noch wie viel (Vor-)Arbeit die Verlegung gemacht hat, würde ich inzwischen vielleicht doch Parkett im gesamten Haus bevorzugen. Was unser Bodenleger schon vorher wusste, aber da waren wir etwas beratungsresistent 😉, weil uns Parkett zu empfindlich schien mit Haustieren und vielleicht mal Kindern. 

Enthüllung: Farbe und Gerüstabbau

In der KW 16, ca. 1 Woche nach Einzug, wurden die Arbeiten an der Fassade abgeschlossen. Normalerweise wird wohl schon kurz nach Hausaufstellung verputzt und nicht erst ganz zum Schluss. An der Stelle war der Verzug aber überhaupt kein Problem für uns. 

Fliesen und Bad

Auf mehrfache Nachfrage möchte ich noch ein paar Fotos der wirklich sehr schönen Fliesen bereitstellen (Novabell Eiche natur, 120x30 cm, 43,24€/m²). Auch die bemusterten Sanitärgegenstände gefallen uns sehr gut. 

Mittwoch, 9. Mai 2018

Nachtrag: Zweites Aufheizprogramm

Innerhalb von 3 Tagen wollten wir im März unsere Bodenbeläge verlegen. Daraus wurden dann leider 3 Tage an denen 3mal nur die Estrich-Feuchte gemessen werden konnte - immer mit dem Ergebnis, dass der Estrich noch zu feucht ist. Obwohl der Estrich 3 Monate nach Einbau längst hätte trocken sein müssen. 

Montag, 7. Mai 2018

Estrich an Treppe korrigiert

Mit dem Estrich gab's ja ein paar Probleme, zuletzt vor allem noch beim Anschluss an die Treppe. Nachdem wir einen Termin mit unserem Bauleiter hatten, kam gleich am nächsten Tag der Estrichleger vorbei und hat den Estrich an der Treppe mit Epoxidharz korrigiert. Mit der Lösung sind wir sehr zufrieden. 

Nachtrag: Die Treppen

Am 26.3. wurde unsere Treppe aus Eschen-Holz mit Sprossen aus Edelstahl eingebaut. Die gefällt uns wirklich rundum gut. Die Farbe der Esche passt sowohl zur Decke aus Fichten-Holz als auch zu den Bodenbelägen in Eiche-Optik.