Montag, 4. Juni 2018

Blower-Door-Test + Küchen-Arbeitsplatte

Viel hat sich seit unserem Einzug nicht getan. Wir haben nicht viel gemacht, die Baufirma leider gar nichts mehr. 

Wir haben schon immer wieder was gemacht, aber als Besucher würde man nicht viel Fortschritt bei uns erkennen ;-) 
  • Wände in WC und HWR gestrichen. 
  • Noch ein paar Bretter an die Holzdecke montiert. Die gingen uns ja vor dem Einzug leider aus und wir haben erst vor kurzem neue bekommen. Das montieren hat tatsächlich noch weniger Spaß gemacht als beim ersten mal ;-)
  • Nach langer Wartezeit haben wir endlich unsere Arbeitsplatten bekommen und auch z.T. schon montiert. Die Küche sieht damit noch toller aus. ABER: Eine Platte hätte eine Tiefe von 90cm haben sollen, wurde aber nur mit 63,5cm geliefert und passt dadurch natürlich nicht. Auch die Eckfräsung der daran angrenzenden Platte passt dadurch nicht. Jetzt bekommen wir irgendwann zwei neue Platten, müssen dann die eingebauten Platten wieder ausbauen und können dann vielleicht endlich die Küche fertig machen. Die zwei falschen Platten dürfen wir behalten - ca. 400€ Wert - nur wohin damit? :-) Die 3,5m langen Teile stehen bei uns leider nur im Weg rum. Wenn sie jemand gebrauchen kann, gerne melden. 
  • Viel Kleinkram, Kartons ausgepackt, Möbel aufgebaut, ... 


Seitens der Baufirma fehlt noch die Fertigstellung von Sanitär und Heizung sowie die Beseitigung einiger Mängel. Die Fertigstellung ist schon 2 Monate überfällig. Wir haben nicht viel Druck gemacht und dementsprechend gab's anscheinend andere Baustellen die dringender waren. Nach einer Mail an Bauleiter und Chef und Installateur geht es dann zum Glück meistens doch recht schnell. Morgen soll zumindest mal Sanitär fertig werden. 

Heute wurde der Blower-Door-Test gemacht. Bei der offiziellen Messung haben wir vergessen die KWL auszuschalten und abzudichten. Das Ergebnis fiel mit 0,52 trotzdem SEHR gut aus.  Ein weiterer Test mit abgeklebten Rohren fiel sogar noch minimal besser aus, wurde aber nicht mehr auf Papier festgehalten. 1,5 wären in einem Haus mit Lüftungsanlage erlaubt, 3,0 in einem unbelüfteten Haus. 
Wir haben dann die Öffnungen der KWL abgedichtet, immerhin zwei 16 cm große Löcher in Wand und Dach. Komischerweise hat sich der Wert nur auf ca. 0,63 verbessert. Haben wir alle nicht richtig verstanden, aber da das Ergebnis so gut ist, macht's wohl keinen Sinn sich darüber den Kopf zu zerbrechen. 

Fotos der Arbeitsplatten: 
Hier passt's...

Hier leider nicht...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.