Freitag, 11. August 2017

Eingabeplanung

Am 16.05.2017 haben wir "last minute" endlich unseren Eingabeplan erhalten, der dann noch am selben Tag eingereicht und vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen wurde. Eine Genehmigung war dank bayrischem Genehmigungsfreistellungsverfahren nicht notwendig.
Gegenüber unserem eigenen Entwurf hat sich eigentlich nichts verändert - es haben sich nur ein paar kleine Fehler eingeschlichen. Anfangs auch ein paar größere Fehler, die sogar gegen Bebauungsplan und Bayerische Bauordnung verstoßen hätten. Eigentlich sollte es nicht der Planer sein, der solche Fehler macht und nicht der Bauherr, der darauf hinweist - aber naja, wird wohl nicht die letzte Überraschung beim Bau sein 😉









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.